Stammdaten

Wurfdatum:                   20. Mai 2003, schwarzmarken
Geburtsgewicht:          571 g
Zuchtbuchnummer:     1616
Untersuchungen:         HD-frei A2, frei von erblichen Augenerkrankungen,                                                                          Herzuntersuchung
 
Prüfungen:                    BGH A, BGH 1, BGH 2
                                       NZB 2004, JB 2005, ZTP 2005
 
Ausstellungen:             Tulln 2004 – SG 3,
                                       Wieselburg 2005 – SG 3
                                       Tulln 2005 – V4
                                       Wels 2005 – V
 
Mutter:                          AXARA von den Grenzgängern,
                                       W.T. 10.07.99, HO 1289, blond, HD-frei A1

Vater:                            BONO vom Garten der Freiheit,
                                       W.T. 18.07.98, HO 1201, schwarzmarken, HD-frei A2


17. Juli 2003 – 2. Wurfabnahme


Kräftiger Körperbau und Kopf, Behang groß und richtig, Rute normal, dunkles Pigment an Lieder, Nase, Lefzen, Ballen, Haut und Zahnfleisch;
dichtes und mittellanges Haarkleid mit mittelblonden Marken, komplett mit Augenpunkten, am Fang noch nicht vollständig;
Verhalten an einem fremden Ort: sicher, unerschrocken in allen Situationen, interessiert, aufmerksam, erkundet.
Beutespiel: beißt, hält fest, trägt Beute;
Verhalten der Erscheinungsbildbeurteilung: sicher, neugierig;
Beim Tätowieren: kurzer Schrei, gleich ruhig;
Temperament: lebhaft;


Nachzuchtbeurteilung am 03. April 2004 in Purgstall Richter: Dipl.-Ing. Jürgen Krämer


63 cm große derbe Hündin, kräftiger Kopf, anliegende Lefzen, vollständiges Scherengebiss, mittelbraune Augen (3b), Ohren hinten angesetzt, Ohrgröße korrekt und anliegend; gerader, fester Rücken, korrekte Brust, Rute korrekt und korrekt getragen. Stellung der Vorhand Pfoten ausgedreht, Winkelung korrekt, Stellung der Hinterhand gerade, senkrecht, Winkelung steil.
Schlicht gewelltes, tiefschwarzes, korrektes Haarkleid mit mittelblonden Marken.
Verhalten bei Erscheinungsbild-Beurteilung sicher, unbefangen, Beutetrieb ausge- prägt, sicher und unbefangen in der Menschengruppe, interessiert und problemlos bei akustischen und optischen Einflüssen, lebhaftes Temperament.




Jugendbeurteilung am 27. Februar 2005 in Böheimkirchen Richter: Dipl.-Ing. Jürgen Krämer


62,5 cm große, derbe Hündin, kräftiger Kopf, korrektem Stop, anliegende Lefzen, vollständiges Scherengebiss, mittelbraune Augen (4b), Ohren hinten angesetzt, Ohrgröße korrekt und anliegend; gerader, fester Rücken, mittelkräftige Brust, Rute korrekt und korrekt getragen. Schlicht gewelltes, korrektes, tiefschwarzes Haarkleid mit mittelblonden korrekten Marken. Vor- und Hinterhand Stellung und Winkelung korrekt, Vorhandstellung in der Bewegung gerade, senkrecht, Hinterhandstellung kuh-hessig; Gangwerk ausgreifend, Vor- und Hinterhand Bewegungsablauf korrekt.
Verhalten bei Erscheinungsbild-Beurteilung sicher, unbefangen, spielt ausgeprägt, Beutetrieb mit und ohne Fremdperson ausgeprägt, umkreist kurz die Gruppe, kommt zum Hundeführer. Interessiert, Kontaktaufnahme problemlos bei akustischen Einflüssen, beeindruckt beim Schuss, unbefangen bei einer sich auffällig verhaltende Fremdperson, interessiert, Kontaktaufnahme problemlos beim Schlitten und optische Einflüsse. Spielt nach der Belastung ausgeprägt, lebhaftes Temperament.
Jugendbeurteilung bestanden.




Zuchttauglichkeitsprüfung am 30. September 2005 in Gablitz Richter: Sigrid Darting-Entenmann


62 cm große, mittelkräftige Hündin, mittelkräftiger Kopf, korrektem Stop, anliegenden Lefzen, vollständiges Scherengebiss, mittelbraune Augen (3b), Ohren tief und hinten angesetzt, Ohrgröße korrekt, nicht anliegend; gerader, fester Rücken, mittelkräftige Brust, Rute korrekt und korrekt getragen. Schlicht gewelltes, mittellanges, tiefschwarzes Haarkleid mit mittelblonden korrekten Marken.
Vorhandwinkelung im Stand knapp gewinkelt, Hinterhand korrekt; Vorhandstellung in der Bewegung paddelnd, Hinterhandstellung: eng. Ausgreifendes Gangwerk, Vorhand Bewegungsablauf: lose, Hinterhand: korrekt.
Verhalten bei Erscheinungsbild-Beurteilung ausweichend, friedlich, spielt ausgeprägt, Beutetrieb mit Fremdperson vorhanden, ohne Fremdperson nicht vorhanden, umkreist kurz die Gruppe, kommt zum Hundeführer.
Weicht aus, Kontaktaufnahme zögernd bei akustischen Einflüssen, unbeeindruckt beim Schuss.
Weicht bei Annäherung kurz aus, unbefangen bei einer sich auffällig verhaltenden Fremdperson, beim Schlitten interessiert, Kontaktaufnahme zögernd.
Optische Einflüsse (Puppe) weicht aus, Kontaktaufnahme zögernd.
Hält stand (Helfer kommt bis 5 m vor dem Hund) bei Belastungsprobe, Neutralitätsprobe unbeeindruckt, spielen nach der Belastung ausgeprägt.
Ruhiges Temperament.
Zuchttauglichkeitsprüfung bestanden.



 


©opyright 2006 by Familie Maier
Powered by Haug Achim